Dateiendung mdfBeschreibung Dateiendung

Dateiendung mdf

Die Dateiendung "mdf" bedeutet in der Langform/Beschreibung : Media Descriptor Image Datei


Dateien bzw. Dokumente mit einer solchen Endung können mit dem Programm
Ankohol 120% NICHT Blindwrite geöffnet bzw. verarbeitet werden.

Das zur Endung passende Programm ist verfügbar für das Betriebssystem
 Windows

Weitere Informationen zu dem zugehörigen Programm können durch einen Klick auf den Programmnamen gemacht werden, wodurch automatisch in Google nach der zugeordneten Anwendung  Ankohol 120% NICHT Blindwrite (Google) gesucht wird.

Hier Informationen auf Wikipedia  Ankohol 120% NICHT Blindwrite (Wikipedia) , sofern vorhanden.